Grundzüge der mathematischen Logik
(WiSe 2019/20)

Die Vorlesung beginnt am 4. Oktober 2019 und findet Freitags von 8:00 - 10:15 Uhr im Hörsaal 13 (Oskar-Morgenstern-Platz 1) statt.

Die Prüfungsleistung wird durch Bestehen der Klausur am 24.01.2020 von 12:15 - 14:15 Uhr in HS 6 erbracht. Eine Teilnahme an der Klausur ist nur nach vorheriger erfolgreicher Anmeldung in u:space möglich. Weitere Prüfungstermine erfolgen mündlich, die Termine hierfür werden hier bekannt gegeben.



Zu dieser Vorlesung wird begleitend eine Übung angeboten, deren Besuch dringend empfohlen wird. Die Übung findet in zwei parallelen Gruppen statt:

Gruppe 1 (Sandra Müller): Freitags 10:30 - 11:15 im Hörsaal 13,
Gruppe 2 (Marlene Koelbing): Dienstags 8:45 - 9:30 im Hörsaal 13.

Die Zuteilung zu den einzelnen Gruppen erfolgt über die Anmeldung in u:space.

Nähere Informationen und Übungszettel finden sich im moodle.
Am 06.12.2019 findet von 8:00 - 9:00 ein Zwischentest in den Hörsälen 4 und 13 statt, welche u.a. zur Vorbereitung auf die Klausur am Ende des Semesters dient. Die Note in den Übungen wird zu 50% aus der Note des Zwischentests bestehen. Insbesondere ist das Bestehen des Zwischentestes für das Bestehen der Übung zwingend notwendig. Die verbleibenen 50% werden durch aktive Teilnahme und Bearbeitung der Übungsbeispiele erbracht. In den Übungen gilt Anwesenheitspflicht.



Inhalte Diese Vorlesung bietet eine Einführung in die mathematische Logik. Wir werden zunächst Aussagen- und Prädikatenlogik einführen und den Gödelschen Vollständigkeitssatz behandeln. Im Anschluss werden wir Nichtstandard-Modelle der natürlichen Zahlen betrachten und den berühmten ersten Gödelschen Unvollständigkeitssatz besprechen. Dann werden wir uns der Mengenlehre widmen und unter anderem das Auswahlaxiom in seinen Varianten diskutieren.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hier finden Sie das Skript zur Vorlesung. Es besteht keine Garantie auf Korrektheit und Vollständigkeit des Skripts, prüfungsrelevant sind alle in der Vorlesung behandelten Themen.



Literatur